DYNAMISCHE MEDITATION und Achtsamkeitstag

mit Jörg Allenbacher

Die Dynamische Meditation, ist eine sehr aktive Meditationstechnik,           

ein kraftvoller Start in den Tag!

Samstag: 08:00 - 14:00 Uhr, € 60,--, mit Frühstück, kleinen Snacks incl. ges. MwSt.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig!

08:00 - 09:00 Uhr, Dynamische Meditation. Sie wird mit nüchternem Magen durchgeführt und besteht aus 5 Phasen und dauert 1 Stunde. Durch Bewegung, Nutzung der Stimme und die Möglichkeit eines emotionalen Ausdrucks hilft die Dynamische unsere Lebensenergie aufzuwecken.

In den ruhigen Phasen führt sie uns in die entspannte Stille, in den Tanz in dem wir den Tag und das Leben begrüssen.

09:00 - 10:00 Uhr, Duschen und Frühstück. Getrennte Umkleidekabinen für Damen und Herren stehen zur Verfügung! Handtuch und Duschzeug mitbringen! 

ab 10:00 - 14:00 Uhr, verschiedene Achtsamkeits- und Meditationsübungen.

 

 

Sind wir entspannt, atmen wir auf eine andere Art, als wenn wir verspannt sind!

Es ist nicht möglich entspannt zu atmen, wenn wir wütend oder nervös sind. je nach Stimmung ändert sich unser Atemrhythmus, d.h. unser Atmen passt sich unserem momentanen körperlichen und seelischen Zustand an. Ändern wir unser Atmen, verändern wir unseren körperlichen und seelischen Zustand. Oder anders herum, wenn wir unseren körperlichen und seelischen Zustand ändern, verändert sich unser Atmen.

 

Bringe dich in deine Mitte, deinem Körper und Herzen. Eine Abwechslung von Bewegung und Ruhe. An diesem Tag führen wir verschiedene Techniken durch wie: Atemübungen, Qi-Gong, Meditations- und Achtsamkeitsübungen, uva. Fordert unsere emotionale Stabilität, Gelassenheit, Konzentration und Zufriedenheit. 

 

Je öfter man sich die Zeit nimmt in Meditation zu gelangen, desto mehr wird es sich auf den Alltag auswirken.

Man wird achtsamer, bewusster und lässt sich nicht mehr so schnell aus der Ruhe bringen. 

Wenn du nichts tust, weder körperlich noch geistig, wenn es keine Aktivität, auch kein Denken, keine Konzentration mehr gibt, dann ist es Meditation.

Man braucht dafür keine absolute Stille. Es geht dabei bei sich zu bleiben, sich nicht ablenken zu lassen, sondern nach innen zu schauen.

Konzentration ist Anstrengung!

Konzentration bedeutet, dass du deinen Verstand auf etwas richtest und dabei alles andere ausschliesst.

Entspanne dich und sei allem gegenüber wach, was um dich herum passiert: der bellende Hund, der Verkehrslärm. Lass dich von nichts ablenken. Ablenkung gibt es nur, wenn du versuchst dich zu konzentrieren.

Nichts kann dich stören, nichts ablenken, alles wird einbezogen. Und in dieser Offenheit hört der Verstand auf zu denken.

SEI EINFACH NUR BEOBACHTER!

Meditationskissen, Matten usw. werden im Haus zur Verfügung gestellt! Bitte Handtuch mitbringen!

Bei körperlichen Beschwerden, kann man selbstverständlich auf einem normalen Stuhl sitzen.

 

 

Zur Anmeldung auf gewünschten Tag klicken - E-mail senden... das war´s

2020